Skip to main content

maxxidog maxxiflex+

28,78 € 54,25 €

inkl. Mwst.
Hersteller
Futterarten
Inhaltsstoffe Nahrungsergänzung,
Altersempfehlung

maxxiflex+ von maxxidog im Test

Bei maxxiflex+ von maxxidog, beziehungsweise maxxipaws, handelt es sich um ein Gelenk-Nahrungsergänzungsmittel in Tablettenform. Laut Hersteller hilft es unter anderem gegen steife Gelenke und Schwellungen, stärkt die Knochenstruktur und trägt zu einer Verbesserung der Beweglichkeit bei.

Ob die maxxiflex+ Tabletten diesem Anspruch wirklich gerecht werden und welche Auswirkungen die Einnahme auf unsere Testhunde hatte, erfahren Sie im Folgenden.

maxxiflex+ von maxxidog – die Zutaten

Neben Glucosamin aus Muscheln und Chondroitinsulfat vom Rind enthalten die maxxiflex+ Tabletten unter anderem hydrolysiertes Collagen, Hyaluronsäure, Whey Protein, organischen Schwefel, Mineralstoffe, Fett- und Aminosäuren sowie verschiedene Heilpflanzen und Gewürze (unter anderem Teufelskralle und Kurkuma).

Um die Akzeptanz durch die Hunde zu verbessern enthält das Nahrungsergänzungsmittel außerdem Schweineleber und künstliche sowie natürliche Aromen.

maxxiflex+ von maxxidog – die Qualität

Was die Qualität angeht, konnten wir bei den maxxiflex+ Tabletten keine nennenswerten Kritikpunkte ausmachen. Sie enthalten eine Vielzahl unterschiedlicher Wirk- und Nährstoffe, die alle auf die eine oder andere Weise zur Linderung von Gelenkbeschwerden beitragen können. Lediglich auf die Verwendung von künstlichen Aromen hätte der Hersteller von maxxiflex+ unserer Meinung nach verzichten können.

maxxiflex+ von maxxidog – Akzeptanz und Wirkung

Wir haben die maxxiflex+ Tabletten an sechs Hunden mit Arthrose getestet. Hinsichtlich der Dosierung haben wir uns an die Vorgaben des Herstellers gehalten und den Vierbeinern auch, wie empfohlen, in den ersten drei Wochen die doppelte Dosis verabreicht.

Gefressen wurden die Tabletten dabei von allen Testhunden, wobei sie vier gut als Leckerli annahmen und wir sie bei zwei Tieren unter das Futter mischen mussten.

Was die Verträglichkeit angeht, konnten wir bei fast allen Hunden keine Auffälligkeiten feststellen. Ein Vierbeiner bekam jedoch sehr starke Blähungen und musste sich mehrfach übergeben, sodass wir den Test bei ihm nach wenigen Tagen abgebrochen haben.

Bei den verbleibenden Testhunden war die Wirkung nach einigen Wochen überwiegend positiv. Bei zwei Tieren konnten wir deutliche Verbesserungen hinsichtlich der Beweglichkeit feststellen, während zwei zumindest leichte Fortschritte verzeichnen konnten. Lediglich bei einem Hund schienen die maxxiflex+ Tabletten keinerlei Wirkung zu haben.

maxxiflex+ von maxxidog – Zusammensetzung

Zusammensetzung (pro Tablette):

  • Glucosamin HCL (Muschelquelle) 360 mg
  • Chondroitinsulfat (Rinder Quelle) 125 mg
  • Hydrolyzed Collagen 125 mg
  • Methylsulfonylmethane (MSM) 100 mg
  • Fructooligosaccharides 65 mg
  • Bio Aktiv Whey 75 mg
  • Teufelskralle-Extrakt 50 mg
  • Phellodendron Baum-Extrakt 25 mg
  • Cetylated Fettsäuren 25 mg
  • DL Phenylalanine 25 mg
  • Bromelain 12,5 mg
  • Calcium Ascorbat 10 mg
  • Natriumhyaluronat 10 mg
  • Superoxid-Dismutase 5 mg
  • Kurkuma-Extrakt 5 mg

Hilfsstoffe:

  • Di-kalziumphosphat
  • Isomalt
  • Leber (Schwein)
  • Magnesiumstearat
  • Natürliche und künstliche Aromen
  • Stevia

Fazit der Zusammensetzung

Die Zusammensetzung der maxxiflex+ Tabletten weiß im Großen und Ganzen zu überzeugen. Das Produkt kombiniert für die Gelenke wichtige Nährstoffe wie Glucosamin, Chondroitinsulfat und Collagen mit Heilpflanzen wie Teufelskralle, Proteinen und weiteren Wirkstoffen. Auf diese Weise bieten die maxxiflex+ Tabletten einen Wirkstoffkomplex, der die Gelenkgesundheit auf vielfältige Weise unterstützen kann.

maxxiflex+ von maxxidog – Vor- und Nachteile

Vorteile:

  • Gute Akzeptanz bei unseren Testhunden
  • Überwiegend gute Wirksamkeit
  • Enthält eine Vielzahl an Wirkstoffen
  • Fairer Preis

Nachteile:

  • Enthält künstliche Aromen
  • Ein Testhund vertrug die Tabletten nicht

maxxiflex+ von maxxidog – Preise

Die maxxiflex+ Tabletten sind in Verpackungen mit 120 Tabletten erhältlich.

  • 120 Tabletten 33,87 €

maxxiflex+ von maxxidog – unser Fazit

Insgesamt konnten die maxxiflex+ Tabletten in unserem Test einen durchaus überzeugenden Eindruck hinterlassen. Gefressen wurden die Tabletten von allen unseren Testhunden. Allerdings mussten wir bei einem der Vierbeiner die Anwendung vorzeitig abbrechen und konnten bei einem weiteren auch nach mehreren Wochen keine Verbesserungen seiner Beschwerden feststellen.

Bei den übrigen Hunden zeigten sich jedoch kleine oder sogar deutliche Verbesserungen hinsichtlich der Beweglichkeit. Falls Ihr Hund unter Gelenkproblemen wie Arthrose leidet, sind die maxxiflex+ Tabletten daher in jedem Fall einen Versuch wert.

Vegan
Soja frei
Purin frei
Zucker frei
Tierversuchsfrei
frei von Konservierungsstoffen
Kaltgepresst
VerpackungDose
Vorteile

Gute Akzeptanz bei unseren Testhunden
Überwiegend gute Wirksamkeit
Enthält eine Vielzahl an Wirkstoffen
Fairer Preis

Nachteile

Enthält künstliche Aromen
Ein Testhund vertrug die Tabletten nicht

Testfazit

Mit Abstrichen bei Verträglichkeit und Wirkung zur Unterstützung bei Gelenkkrankheiten zu empfehlen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


28,78 € 54,25 €

inkl. Mwst.