Skip to main content

Josera Young Star

43,90 € 44,99 €

inkl. Mwst.

Josera Young Star im Test

Die Zeit der Schwangerschaft und die anschließende Welpenzeit ist sowohl für die Hunde selbst als auch für den Hundehalter aufregen. Nicht nur, dass die Rahmenbedingungen rundherum stimmen müssen, auch auf die Futterversorgung sowohl der Welpen als auch der Mutterhündin muss in dieser Zeit besonderer Wert gelegt werden. Umso beruhigender ist es, wenn wir uns auf ein gutes und hochwertiges Futter eines echten Experten verlassen können.
Ein solches Futter stellt Josera Young Star dar. Es eignet sich für Hunde ab der 8. Woche und kann aufgrund seines erhöhten Energiegehalts auch an die Mutterhündin verfüttert werden, sogar während der Schwangerschaft. Neben diesem erhöhten Energiegehalt sorgen auch leicht verdauliche Inhaltsstoffe, der Verzicht auf Getreide sowie ein ideal ausgewogenes Verhältnis von Phosphor und Calcium dafür, dass die Hunde mit allen Nährstoffen versorgt werden, die sie während dieser außergewöhnlichen Zeit brauchen.


Doch warum benötigen Welpen überhaupt ein spezielles Futter? Man sagt, dass Fehler, die während der ersten zehn bis zwölf Wochen bei einem Welpen gemacht werden, später kaum noch ausgeglichen bzw. wieder gutgemacht können. Es ist die sogenannte Prägephase, die hier die entscheidende Rolle spielt. Doch während dieser Phase wird der Welpe nicht nur von äußeren Eindrücken geprägt und lernt seine Umgebung inklusive aller anderer Lebewesen kennen, er erfährt auch die entscheidenden Wachstumsschritte, bzw. es werden die Weichen für diese Schritte gestellt.
Hieran lässt sich erkennen, wie wichtig es ist, den Welpen das passende Futter zu geben. Bekommt der junge Hund beispielsweise keinen ausreichenden Energiegehalt, so werden sich seine Entwicklung und sein gesamtes Wachstum verlangsamen und es können Störungen in der Wachstumsphase auftreten. Ist der Energiegehalt dagegen zu hoch, wächst der Hund zu schnell und es können sich Probleme sowohl im Knochenbau als auch bei der Entwicklung von Muskeln, Sehnen, Bändern und Gelenken ergeben. Wir selbst wären kaum in der Lage, ein optimales Futter für Welpen herzustellen. Daher müssen wir uns auf die Erfahrung eines Spezialisten verlassen können.
Hersteller Josera ist ein solcher Spezialist. Seit vielen Jahren entwickelt das Unternehmen nicht nur herkömmliches Hundefutter, sondern auch Spezialfuttersorten unter anderem für ältere Hunde, für besonders aktive Hunde, große und kleine Rassen und eben auch für Welpen.
Wie hochwertig das ausgewogene Welpenfutter namens Josera Young Star ist, lässt sich an den Zutaten erkennen. Das Futter ist komplett getreidefrei und weist ein ideales Verhältnis von Kalzium und Phosphor auf, welches zum gesunden Wachstum des kleinen Hundes beiträgt. Enthalten ist außerdem ein besonderer Vitalstoffkomplex, den es nur bei Josera gibt. Dieser Komplex aus verschiedenen Vitaminen sowie Eisen, Kupfer und Mangan sorgt dafür, dass der kleine Hund stets mit allem versorgt wird, was er benötigt, um unbeschwert aufzuwachsen. Gleichzeitig sorgt der ausgewogene Gehalt von leichtem Geflügelfleisch und Kartoffeln dafür, dass die Verdauung des Welpen nicht unnötig belastet wird. Schließlich ist der gesamte Verdauungsapparat im Welpenalter noch nicht fertig ausgebildet.
Auch die Größe der Kroketten sowie der Geschmack des Futters sind an die Bedürfnisse von jungen Hunden angepasst. Dies zeigte sich auch im Test. Sämtliche Hunde fraßen Josera Young Star gerne, die Kroketten konnten optimal gekaut werden. Insgesamt können wir dem Futter somit eine Top-Note ausstellen.

Josera Young Star – Zusammensetzung

Inhaltsstoffe:

  • Kartoffel [getrocknet] (44,0%)
  • Geflügelfleischmehl (28,0%)
  • Geflügelfett
  • Pflanzenfaser
  • Johannisbrotmehl
  • Geflügelprotein [hydrolysiert]
  • Kartoffeleiweiß
  • Hefe
  • pflanzliches Eiweiß [hydrolysiert]
  • Mineralstoffe
  • Chicorée-Wurzel [gemahlen] (natürliche Quelle von Inulin)

Zusatzstoffe:

  • Vitamin A (15.000 IE)
  • Vitamin D3 (1.500 IE)
  • Vitamin E (190 mg)
  • Vitamin B1 (10 mg)
  • Vitamin B2 (15 mg)
  • Vitamin B6 (15 mg)
  • Vitamin B12 (90 mcg)
  • Niacin (85 mg)
  • Pantothensäure (40 mg)
  • Folsäure (4 mg)
  • Biotin (800 mcg)
  • Vitamin C (200 mg)
  • Eisen (480 mg)
  • Zink (160 mg)
  • Mangan (16 mg)
  • Kupfer (20 mg)
  • Jod (2 mg)
  • Selen (0,25 mg)

Nährwerte:

  • Rohprotein 15,5 %
  • Rohfett: 9,3 %
  • Rohfaser: 1,7 %
  • Rohasche 1,3 %
  • Feuchtigkeit: 75,0 %

Fazit der Zusammensetzung:

Mehr als 70 Prozent der Inhaltsstoffe von Josera Young Star setzen sich aus Kartoffeln und Geflügel (hier in Form von Fleischmehl) zusammen. Hinzu kommen energiereiches Geflügelfett, Pflanzenfasern sowie Proteine aus Geflügel, aus Kartoffeln und aus Hefe. Ein Komplex aus Mineralstoffen sowie der Extrakt aus Chicorée-Wurzeln sorgen dafür, dass der Welpe mit sämtlichen Nährstoffen versorgt wird, die er in der Wachstumsphase braucht.
Josera setzt außerdem den eigens entwickelten Komplex aus verschiedenen Vitaminen und Mineralstoffen ein, für den das Unternehmen inzwischen berühmt geworden ist. Viele Hundebesitzer und Züchter schwören auf das Welpenfutter – nicht zu Unrecht, wie unser Test gezeigt hat. An den Inhaltsstoffen gibt es jedenfalls so gut wie nichts auszusetzen.

Josera Young Star – Vor- und Nachteile

Vorteile:

  • Spezielles Welpenfutter für Hunde ab der 8. Lebenswoche.
  • Das Futter ist getreidefrei und daher auch bei Allergien und Unverträglichkeiten optimal.
  • Josera Young Start besitzt ein ideales Phosphor-Calcium-Verhältnis und ist somit speziell auf die Bedürfnisse heranwachsender Hunde abgestimmt.
  • Hoher Kalziumgehalt unterstützt den Knochenaufbau und die Gelenke.
  • Enthält viel leicht verdauliches und bekömmliches Geflügelfleisch, das auch für den menschlichen Verzehr geeignet ist.
  • Der moderater Energie- und Eiweißgehalt ist zugeschnitten auf die Bedürfnisse normal aktiver Hunde in der Wachstumsphase.
  • Das Futter ist frei von Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffen und wird ohne Gentechnik hergestellt.
  • Verzicht auf Weizen, Soja, Zucker und Milchprodukte – keine Allergene im Futter.
  • Hergestellt in Deutschland.
  • Krokettengröße, Form und Konsistenz für junge Hunde optimiert.

Nachteile:

  • Teurer als herkömmliche Futtersorten.

Josera Young Star – Preisvergleich

Vergleicht man die verschiedenen Größen und von unterschiedlichen Bezugsquellen, ergeben sich folgende Durchschnittspreise für Josera Young Star:
  • 4 kg: ca. 20,00 EUR
  • 15 kg: ca. 53,00 EUR

Josera Young Star – unser Fazit

Wenn Sie sowohl den Welpen als auch der Mutterhündin etwas wirklich Gutes tun wollen, schaffen Sie dies mit einem hochwertigen und speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Futter. Ein solches Futter finden Sie in Josera Young Star. Leichte und trotzdem energiereiche Inhaltsstoffe und der spezielle Wirkstoffkomplex aus verschiedenen Mineralien unterscheiden dieses Welpenfutter von vielen anderen Spezialfuttersorten im Handel.
Das Futter kommt völlig ohne Getreide und andere ungesunde Zutaten wie Aromastoffe, Konservierungsstoffe oder Lockstoffe aus. Es enthält ausschließlich natürliche Zutaten, wird in Deutschland hergestellt und in schonender, der Hundegröße angepasste Kroketten gepresst.
Nach dem ausführlichen Test können wir Josera Young Star Welpenfutter unsere uneingeschränkte Empfehlung aussprechen.
Vegan
Soja frei
Purin frei
Zucker frei
Tierversuchsfrei
frei von Konservierungsstoffen
Kaltgepresst
VerpackungSack
Krokettenkleine Krokette
Rohprotein15.5%
Rohfett9.3%
Rohfaser1.7%
Rohasche1.3%
Feuchtigkeit75%
Vitamin A15.000 IE/kg
Vitamin D31.500 IE/kg

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


43,90 € 44,99 €

inkl. Mwst.