Skip to main content

Frontline Spot on

23,79 €

inkl. Mwst.
Hersteller
Altersempfehlung

Bei dem Produkt Frontline Spot on handelt es sich um ein Zeckenschutzmittel in Form eines Spot ons. Das Präparat ist in verschiedenen Dosierungen für Hunde unterschiedlicher Größen erhältlich und soll einen wirksamen Schutz gegen Zecken und andere Parasiten bieten.

Ob wir Ihnen die Nutzung dieses Mittels gegen Zecken empfehlen können, erfahren Sie im Folgenden.

Frontline Spot on – die Anwendung

Das Frontline Spot on wird mithilfe einer Pipette im Nacken des Hundes aufgetragen. Danach muss es eine Weile einwirken und darf weder abgewaschen noch von eventuell vorhandenen weiteren Tieren abgeleckt werden. Eine Anwendung soll für etwa vier Wochen Schutz vor Zecken bieten.

Frontline Spot on – die Wirkung

Wir haben uns nach reiflicher Überlegung dazu entschieden, das Frontline Spot on nicht in der Praxis zu testen. Ausschlaggebend für diese Entscheidung waren zum einen der enthaltene Wirkstoff und zum anderen der lange Zeitraum, den dieser benötigt, um Zecken unschädlich zu machen. Mehr zum Wirkstoff im Frontline Spot on und warum wir diesen nicht für ein empfehlenswertes Mittel gegen Zecken halten, können Sie etwas weiter unten im Test nachlesen.

Frontline Spot on – Zusammensetzung

Wirkstoff:

  • Fipronil

Hilfsstoffe:

  • Butylhydroxyanisol
  • Diethylenglycolmonoethylether
  • Povidon K17
  • Butylhydroxytoluol
  • Polysorbat 80
  • Ethanol

Fazit der Zusammensetzung

Das Frontline Spot on enthält den Wirkstoff Fipronil. Bei Fipronil handelt es sich um ein Pflanzenschutzmittel, welches als Kontaktgift neben Schädlingen auch Parasiten wie Zecken oder Flöhe abtötet. Laut Herstellerangaben werden Zecken durch die Anwendung des Spot ons innerhalb von 48 Stunden unschädlich gemacht. Abgesehen davon, dass es sich bei Fipronil um ein Gift handelt, ist die lange Einwirkzeit insofern ein Problem, als dass die Zecken vor ihrem Tod noch immer ausreichend Zeit zum Stechen und Übertragen von Krankheitserregern haben.

Frontline Spot on – Vor- und Nachteile

Vorteile:

  • Einfache Anwendung

Nachteile:

  • Enthält ein Pflanzenschutzmittel als Wirkstoff
  • Wirkung benötigt zu lange
  • Bietet keinen Schutz gegen Krankheitserreger

Frontline Spot on – Preise

Das Frontline Spot on ist in Verpackungen mit drei Pipetten erhältlich, wobei eine Pipette jeweils Schutz für etwa einen Monat bieten soll.

  • 3 Stück (bis 10 kg) 19,88 €
  • 3 Stück (bis 20 kg) 24,28 €
  • 3 Stück (bis 40 kg) 28,07 €

Frontline Spot on – unser Fazit

Aufgrund der Tatsache, dass das Frontline Spot on ein Kontaktgift als Wirkstoff enthält und dieser darüber hinaus noch bis zu 48 Stunden braucht, um zu wirken, können wir dieses Produkt als Zeckenschutz nicht empfehlen. Denn zum einen stellt es (trotz gegenteiliger Behauptungen) ein potentielles Gesundheitsrisiko für Mensch und Tier dar und zum anderen schützt es Ihren Hund nicht davor, sich mit Borreliose oder anderen Krankheiten zu infizieren.

Wir raten Ihnen daher stattdessen zu einem natürlichen Zeckenmittel wie dem Bellfor Anti-Zecken-Spray zu greifen und Ihren Hund nach dem Gassigehen stets gründlich nach Zecken abzusuchen und diese bei Bedarf umgehend zu entfernen.

Vorteile

Einfache Anwendung

Nachteile

Enthält ein Pflanzenschutzmittel als Wirkstoff
Wirkung benötigt zu lange
Bietet keinen Schutz gegen Krankheitserreger

Testfazit

Aufgrund des enthaltenen Wirkstoffes raten wir von einer Anwendung ab.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


23,79 €

inkl. Mwst.