Skip to main content

Terra Canis

Terra Canis Logo

Birgitta Ornau arbeitete sich während ihres BWL Studiums durch das komplette Hundefutter Angebot, welches auf dem Markt vorhanden war und bemerkte, dass es kein einziges Angebot gab, welches ihren Vorstellungen für eine artgerechte Haltung sowie Fütterung entsprach. Sie selbst war Hundebesitzerin und wollte nur das Beste für ihr Tier. Sie war der Auffassung, dass Tierfutter gut aussehen und auch riechen sollte, doch das war bei diesen Produkten nicht der Fall. Auch Bezeichnungen wie „tierische Nebenprodukte“ ließen sie die Stirn runzeln. Somit entschied sie sich nach ausführlichen Recherchen, selbst Tiernahrung herzustellen.


Gemeinsam mit Ernährungswissenschaftlern kreierte sie Menüs für die Tiere mit der Grundlage des natürlichen Ernährungskonzeptes. Mit Terra Canis und auch Terra Faelis gelang es ihr, das Beutetier auf einer rein natürlichen Basis nachzuempfinden. Auf chemische Substanzen und Synthetik wurde gänzlich verzichtet. Auch minderwertige Schlachtabfälle, billige Getreideabfälle, künstliche Aromastoffe, Konservierungsstoffe, Bindemittel und weitere Stoffe, die dem Tier und auch dem Menschen schaden könnten sowie als minderwertig gelten, kam bei dieser Marke nicht zum Einsatz. Enthalten sein dürfen nur jede Zutaten, die als frisch und gesund gelten, beispielsweise Obst, Gemüse und frisches Muskelfleisch.

Ebenfalls ist jede Dose und jedes Produkt so deklariert, dass eine vollkommene Transparenz der Inhaltsstoffe beziehungsweise der Zutaten gegeben ist. Die Produkte werden regelmäßig im Lebensmittellabor von Dr. Kneissler kontrolliert, denn Vertrauen ist gut, doch Kontrolle ist einfach besser.





Das Hundefutter von Terra Canis besteht auf dem Konzept der natürlichen Ernährung, als wäre es selbst gekocht. Ebenso soll das traditionelle Beutetier nachempfunden werden. Terra Canis bietet Nassfutter. Auch für spezielle Hunde sind Produkte geboten, um jedem Tier die perfekte Nahrung bieten zu können.

Tierfutter sollte nur aus natürlichen Zutaten bestehen in hoher Qualität – das besagt das Team von Terra Canis. Dazu gehört eine ausgewogene Rezeptur. Auch Reis und Gemüse sind in den Rezepturen wiederzufinden, denn sie bieten dem Tier und dessen Gesundheit viele Vorteile. Aber auch spezielle Inhaltsstoffe wie Seealgen sind in manchen Produkten der Marke anzutreffen.

Hunde, die auf Diät sind oder auch Hunde, die eine schlechte Nahrungsverträglichkeit aufweisen, finden ebenfalls das richtige Futter bei dem Anbieter Terra Canis.

Wie gut ist Terra Canis Hundefutter in der Regel?

Terra Canis bietet ausschließlich Produkte an, die gut riechen und aussehen. Ebenfalls sind nur gesunde und frische Zutaten zu finden, die in der Natur vorkommen. Somit kann dem Tier eine ausgewogene sowie gesunde Nahrung geboten werden. In ständiger Zusammenarbeit mit Tierärzten und Ernährungsspezialisten ist es Terra Canis möglich, ihre Produkte ständig zu verbessern und das bestmögliche aus den Produkten herauszuholen.